Langquaid

 

Jahresausklang in der Tennis-Weihnachtsfeier

 

TC blickt auf erfolgreiches Jahr zurück – Langjährige Mitglieder und Vereinsmeister geehrt

 

Der Tennisclub Langquaid feierte zum Abschluss der Saison die traditionelle Weihnachtsfeier.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Bernhard Zierer, der auf die vergangene Saison zurückblickte und einen Ausblick auf 2019 gab, folgte das traditionelle Essen. Daraufhin schloss sich ein vorweihnachtlicher Teil mit einer Weihnachtsgeschichte und gemeinsamen Liedern an. Spätestens jetzt wurden die anwesenden Gäste in Weihnachtsstimmung versetzt.

Im Anschluss daran ehrte Bernhard Zierer die 10-, 20-, und 25-jährigen  Mitglieder, 12 an der Zahl. Daraufhin war die Ehrung der Vereinsmeister an der Reihe. Äußerst erfreut war er darüber, dass in diesem Jahr sogar zwei Mannschaften die Meisterschaft erringen konnten. Dieses Kunststück war sowohl den Herren als auch den Herren 30 gelungen (Aufstieg in die Kreisklasse 1 bzw. Bezirksklasse 1).

Zierer zeigte sich in seinen lobenden Worten sehr stolz auf den Verein, dankte allen, die sich das ganze Jahr über mit viel Engagement für den Tennisclub einsetzten, allen voran dem Vorstands- und Ausschussteam. Er blickte mit Vorfreude auf die neue Saison, bei dem unter anderem das 40-jährige Vereinsjubiläum sowie die erneute Teilnahme des Tennisclubs am Bürgerfest anstehen, bei denen sich der Verein sicher wieder als vorbildliche Gemeinschaft präsentieren wird.

 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

 

Für 10 Jahre:  

Fritsch Stefan
Geisberger Simon
Grohn Christine
Grohn Stefan

 

Für 20 Jahre:

 

Hofmann Sylvia
Lugauer Manuel
Schneider Stefanie
Hofmann Maximilian
Schneider Werner

 

Für 25 Jahre:

 

Diamantidis Dimitris
Köhlik Christoph
Lang Kathrin

 

 

Als Vereinsmeister wurden geehrt:

 

Herren-Einzel

 

  1. Stefan Stummer
  2. Bastian Halbritter
  3. Manuel Lugauer

 

Herren-Doppel:

  1. P. Forster/ M. Lugauer
  2. Halbritter/ M. Nathmann
  3. Stummer/ H. Bügl

Leave a reply