Stefan Stummer / Christian Hart gewinnen Sommer-Cup-Turnier

 

Wiederbelebt wurde die Tradition der Tennis-Doppel-Turniere am vergangenen Mittwoch auf der Tennisanlage an der Montessoristraße. Zugelassen waren nach dem Windhundverfahren maximal 16 jugendliche und erwachsene Mannschaftsspieler des TC Langquaid. Diese von der Anzahl der Plätze vorgegebene Teilnehmerzahl erwies sich als nicht ausreichend, denn der eine oder andere Teamspieler war an diesem Tag zum Zuschauen verurteilt. Das Los - Korbinian Löschenbrand bewies ein glückliches Händchen - sorgte für zufällige, aber einigermaßen gleichwertige Zweier-Teams und sehenswerte, spannende Begegnungen in insgesamt drei Durchgängen. In Runde 1 kristallisierten sich die Favoritenpaare recht schnell heraus: Stefan Stummer / Christian Hart bezwangen Korbinian Bimmerle / Korbinian Löschenbrand mit 6:1, Walter Halbritter und Bernhard Zierer behielten mit 6:3 die Oberhand über Markus Nathmann / Fritz Eichenseer, Stefan Burzler / Roland Glier setzten sich gegen Peter Blendowski / Martin Zeilhofer ebenfalls mit 6:3 durch und Peter Forster / Hubert Weinfurtner hatten gegen Enzo di Varano / Florian Lehni mit 6:1 das bessere Ende für sich. Stummer / Hart zogen mit einem hart umkämpften 6:4 über Halbritter / Zierer dann ebenso ins Finale ein wie Burzler / Glier nach einem 6:2 über Forster / Weinfurtner. Als Sommer-Doppel-Cup-Sieger durften sich schließlich Stummer / Hart feiern lassen, nachdem sie Burzler / Glier  nach einem zwischenzeitlichen Rückstand noch mit 6:4 in die Schranken verweisen konnten. Auf dem begehrten "Treppchen" landeten auch Halbritter / Zierer, die sich ebenso knapp gegen Forster / Weinfurtner behaupteten. Bei der durch 2. Vorsitzenden Roland Glier vorgenommenen Siegerehrung konnten sich alle Teilnehmer über attraktive Preise, die von der örtlichen Raiffeisenbank, dem langjährigen Vorstand Richard Stummer und dem Tennisclub zur Verfügung gestellt worden waren, freuen. Ein längerer gemeinsamer Abend schloss sich am TC-Sportheim an und nach der gut verlaufenen Wiederaufnahme soll dieses Turnier - immer am ersten Sommerferien-Mittwoch - zur Dauereinrichtung werden.

Leave a reply