Herren 60


 


 

Herren 60 Abschlussspiel beim TSV Rottenburg

Gehandicapt mussten die Herren 60 in das Abschlussspiel beim TSV Rottenburg gehen. Obwohl zwei Akteure ganz oder zumindest teilweise ausfielen, reichte es zu einem 3:3-Remis. Im Spitzenmatch behielt Christian Hart gegen Peter Rupprecht – hauchdünn mit 10:8 im Match-Tiebreak – die Oberhand. Martin Krug stellte seine gute Form gegen Siegfried Bichlmaier unter Beweis und stellte

Herren 60 stürzen Tabellenführer

Mit dem Spitzenreiter DJK Leiblfing empfingen die Laabertaler ein sympathisches Gäste-Team, das sich beim 5:1 unter Wert verkaufte. Beide Teams konnten nicht in ihrer Standard-Aufstellung auflaufen, wobei die Gastgeber ihre “Ausfälle” offensichtlich eher kompensieren konnten als die Gäste. Peter Forster, Josef Kreif und Martin Krug – für die verhinderten Walter Halbritter, Christian Hart und Peter

Herren 60 unterliegen Titelfavoriten

Schließlich kassierten die Herren 60 ihre erste Saisonpleite gegen den Titelfavoriten aus Bad Kötzting. Im Einzel sorgte Mannschaftsführer Christian Hart für einen Zwei-Satz-Erfolg, während die drei Mannschaftskameraden – Peter Heider mit Verletzungsaufgabe – die Punkte abtreten mussten. Nach einem Doppelsieg durch Peter Forster / Christian Hart hätte es beinahe noch zu einem Unentschieden gereicht, doch

Herren 60 siegen beim TC Grün-Rot Kelheim

Herren 60 setzen sich im Derby durch Das klare 6:0 der Herren 60 beim TC Grün-Rot Kelheim täuscht über den wahren Spielverlauf hinweg. Zwar ließ im Spitzenduell Walter Halbritter gegen Heiner Volkmann (6:1, 6:0) keine Zweifel am späteren Sieger aufkommen, doch die restlichen Einzel hatten es alle in sich. Sowohl Christian Hart als auch Fritz